Digital zusammenarbeiten beginnt im Kopf.

Sie möchten ihre Mitarbeiter besser miteinander vernetzen, Wissensaustausch ermöglichen und digitale Tools effizient nutzen? Sie möchten, dass ihre Mitarbeiter zukünftig anders arbeiten und mehr Flexibilität und Freiheit haben?

Ich unterstütze Sie dabei, indem ich Ihre Herausforderungen gründlich analysiere und auf den Punkt bringe. Dabei liefere ich schnell hochwertige Ergebnisse sowie konkrete Handlungsempfehlungen. Der Prozess wird stets zielorientiert von mir begleitet.

Ohne Transformation in den Köpfen wird Technologie kein Rezept für die Veränderung von Zusammenarbeit sein.

Status Quo Analyse und Strategieentwicklung

Identifikation der vorherrschenden Kommunikations-, Zusammenarbeits- und Informationsbeschaffungsprozesse, Analyse des Digitalisierungs-Reifegrads und existierender kultureller, technologischer und organisatorischer Barrieren sowie Ausarbeitung der strategischen Ausrichtung für die digitale Transformation.

Konzeption des digitalen Arbeitsplatzes

Konzeption des digitalen Arbeitsplatzes, Definition von Anwendungsfällen und Nutzenpotenzialen, Übersetzung von fachlichen Anforderungen in technische Features sowie Planung und Setup von Umsetzungsprojekten.

Change Management und Enabling

Anpassung der Zusammenarbeitsprozesse durch geeignete neue Arbeitsweisen und Kommunikationsformate, Definition von Enabling- und Change Management-Maßnahmen für den Kulturwandel, Ausgestaltung und Begleitung von Pilotphasen und Onboarding-Konzepten sowie Community Management und Online-Trainings.

Jedes Projekt ist anders. Ich finde die beste Lösung für Ihr Unternehmen.

Jedes Unternehmen hat spezifische Herausforderungen, individuelle technische und organisatorische Rahmenbedingungen sowie seine eigene Kultur. Deswegen kann es auch für den digitalen Arbeitsplatz keine Standardlösungen und Allheilmittel geben. Jedes Projekt ist so speziell wie das Unternehmen, in dem es durchgeführt wird.
Ich habe 8 Jahre Erfahrung in der Beratung von Mittelständlern, Großunternehmen und internationalen Konzernen aus unterschiedlichen Branchen, mit einem Schwerpunkt auf Automotive & Energie. Dabei habe ich Projekte in den Bereichen

  • Social Intranet
  • Digital Workplace Strategie & Einführungsplanung
  • Social Collaboration Pilotierung
  • Community Management, Enabling & Training

durchgeführt.

Meine inhaltlich-methodischen Schwerpunkte lagen dabei auf Mitarbeiterinterviews zur Identifikation der Ansatzpunkte und Zusammenarbeitslandschaften, Entwicklung von Anwendungsfällen und anwendungsfallspezifischen Zusammenarbeits- und Kommunikationsprozessen, Konzeption von Intranets und Collaborationplattformen, Anforderungsanalyse sowie Umgestaltung von existierenden und Einführung von neuen Arbeitsweisen und Kommunikationsformaten.

Ich rede nicht nur über “anders arbeiten”, sondern ich tue es.

Ich bringe die Dinge auf den Punkt, damit wir schnell konkret werden können. Denn auf die Ergebnisse kommt es an. Meine Kunden schätzen meine direkten, ehrlichen Worte und mein kritisches Hinterfragen genau so wie meine strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise und meine Fähigkeit, für komplexe Sachverhalte pragmatische Lösungen zu finden.

Ich kenne den digitalen Arbeitsplatz und die damit verbundene Arbeits- und Denkweise nicht nur aus meiner langjährigen Praxiserfahrung, sondern auch durch meinen ortsunabhängigen Lebensstil. Ich bin mit der Corporate-Welt und ihren Strukturen und Prozessen genau so vertraut wie mit der Welt der Start-Ups, Onlinebusiness-Unternehmer und Remote Worker, mit denen ich in unterschiedlichen Coworking-Spaces überall auf der Welt zusammen gearbeitet habe.

Vereinbaren Sie doch einfach direkt einen Termin mit mir.